SE / /

Abbildungen

Product Image

CAD

Teiledaten

  • Gehäuse oder Welle Shaft
  • Axial oder Radial Radial
  • Wellendurchmesser Ds 0,188 Zoll
  • Ds mm 4,800 mm
  • Nutdurchmesser Dg 0,125 - 0,127 - Zoll
  • Nutbreite W 0,026 - 0,029 - Zoll
  • Nuttiefe D 0,031 Zoll
  • Freier Durchmesser Df 0,119 - 0,123 - Zoll
  • Stärke T*** 0,023 - 0,027 - Zoll
  • Outside Diameter G 0,375 Zoll
  • Abstand Durchm. In Nut L2 installiert 0,390 Zoll
  • Gewicht pro 1000 Stück. 0,450 lbs.
  • Kantenabstand Y Min. Zoll
  • Härte ST Kohlenstoffstahl 66,500 - 71,000 - HR30N
  • Härte SS Edelstahl 63,000 - 69,500 - HR30N
  • Härte BC 56,500 - 62,000 - HR30N
  • Identisch zu Waldes Truarc X5133 18
  • Identisch zu IRR 1000 X18
  • Identisch zu Anderton N1500 X018
  • Identisch zu Mil oder Aero MS16633D X18
  • Identisch zu-Din

Leistungsdaten

  • Axiallast Ringsicherheitsfaktor von 3 Pr 203 lbs.
  • Axiallast Nutsicherheitsfaktor von 2 Pg 135 lbs.
  • U/min begrenzen U/min des Standardmaterials 30.000,000

Montagewerkzeuge

  • Standard Applicator (Flat) A-130
  • 45 Applicator A-134
  • 90 Applicator A-139
  • Offset Applicator A-137
  • Heavy Duty Dispenser D-350
  • Spring Rail Dispenser SD-415

Materialien

  • Kohlenstoffstahl (SAE 1060-1090)
  • Edelstahl (PH15-7 Mo, PH17-7)
  • Berylliumkupfer
  • Sonderwerkstoffe

Oberflächen

***Bei beschichteten Ringen addieren Sie 0,05mm (0,005’’) zur angegebenen maximalen Dicke hinzu.

  • PA – Phosphat, Kohlenstoffstahl
  • PD – Phosphat und Öl, Kohlenstoffstahl
  • PAL – Phosphat mit Versiegelung, Kohlenstoffstahl
  • HPD – Schweres Phosphat und Öl, Kohlenstoffstahl
  • ZD – Verzinkung, Kohlenstoffstahl
  • ZF – Zink hell, Kohlenstoffstahl
  • ZDL – Zinkdichromat mit Versiegelung, Kohlenstoffstahl
  • HZDL – Schweres Zinkdichromat mit Versiegelung, Kohlenstoffstahl
  • Z3X – Dreiwertiges Chromat über Zink, Kohlenstoffstahl
  • ZFF – Zinkbeschichtung, Kohlenstoffstahl
  • CF – Kupferblitz, Kohlenstoffstahl

Beschreibung

Radially Assembled, External E Perhaps the most popular and widely used radial retaining ring is the E (so named because it is shaped like the letter E.) Three prongs make contact with the bottom of the groove and provide a shoulder for effective retentio

Maßgeschneiderte Lösungen

Sie können ein vorhandenes Produkt nicht finden, benötigen eine modifizierte Version unserer Standardteile oder sind sich einfach nicht sicher? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Anmerkungen

CAD-Modelle dienen nur zu Informationszwecken und stellen möglicherweise nicht das endgültige Teil dar, das Sie erhalten. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für solche Unstimmigkeiten und lehnt jegliche Haftung gegenüber Dritten für daraus resultierende Verluste, Schäden oder Störungen ab. Wenden Sie sich bezüglich der endgültigen Maße immer an den Hersteller, wenn dies in Ihrem Entwurf angegeben ist.